Ein paar unheimlich wichtige, teilweise komische, aber auch bemerkenswert nachdenkliche Gedanken zur Lage der Nation und der Welt im Allgemeinen in einem Mixer vermischt mit Humorsenf und Kritikerketchup

Musiktheater im Revier Gelsenkirchen

Mittwoch, 12. Juli, 9.00–10.45 Uhr
Doppelaufführung mit „Abgestellt
Schauspiel mit Gesang und Tanz, Dauer: ca. 50 Min
ab 10 Jahren

Inhalt

„Ich habe gerade mein Frühstück fotografiert und es auf allen Social-Media-Seiten gepostet, nur jetzt ist mein Toast kalt.“

Der Theaterclub Kulissenkatzen zeigt seine eigene satirische Sicht auf die gesellschaftlichen und politischen Absurditäten unserer heutigen Zeit. Diese präsentieren sie in einem bunt durch die Kanäle gezappten Fernseh-Theater-Abend.

Kanzlerin Merkel ist abgetreten und weil es praktischer und unterhaltsamer ist, wird als Regierungschef nun ein König von Deutschland mittels Castingshow ermittelt. Ziemlich verschrobene Kandidaten kämpfen in der Sendung um den Titel und lassen hierfür einige Peinlichkeiten und dümmliche Spiele über sich ergehen. Hinter den Kulissen offenbaren sie in kindischen Streitereien ihren eigentlichen Charakter. Dabei übersehen sie, dass ihr größter Konkurrent ein ganz anderer ist …

Ein Theaterabend mit Humorsenf und Kritikerketchup, aber ohne Moralkeule.

W-Koenige-von-Deutschland_4_Pedro-Malinowskijpg


W-Koenige_von_Deutschland2_Pedro-Malinowski

Projektbeschreibung

Die Kulissenkatzen sind ein Theaterclub des Musiktheaters im Revier für 12-14-jährige. Durch die enge Anbindung ans Theater können sich die Spieler*innen im professionellen Rahmen ausprobieren. In der Gruppe wird viel mit Mitteln des Bewegungstheaters und der Improvisation gearbeitet. Tanz und Musik sind wichtige Elemente der selbst erarbeiteten Stücke.
Ein Highlight, das die Gruppe zusammengeschweißt hat und künstlerisch weitergebracht hat, war die Teilnahme an Rampenlichter 2015 mit dem Stück „Ohne Fleiß kein Preis“.

Künstlerische Leitung: Katja Fischer
Choreographie: Marika Carena
Kostüm: Eva Wasmund
Regieassistenz und Ton: Laura Kuchinke
Musikarrangements: Til Schneider
Bühnenbild und Requisite: Georgios Kolios

Auftretende Künstler*innen: Nils Bertsch, Frieda Dirks, Paul Dirks, Cim Hüsken, Luca Sommer, Eliza Thanscheidt, Fiona-May Wiethölter, Renja Ritgen, Ronan Ritgen, N.N.


Die Abendaufführung findet am Dienstag, den 11. Juli um 19 Uhr statt.

zurück zum Abendprogramm oder zurück zum Schulklassenprogramm