Sonntag, 07. Juli, 19 Uhr

JES – Junges Ensemble Stuttgart, Club der Schulsprecher*innen

// Sprechtheater
// 50 Minuten

Stückbeschreibung

Schulalltag: Früh aufstehen, mit Bus und Bahn fahren, lange stillsitzen, Klassenarbeiten, Kantinenessen, Hausaufgaben und dann noch Vokabeln lernen. Manchmal kann das ganz schön nerven – und zwar nicht nur die Schüler*innen! Wir wechseln die Perspektive und schauen mal über das Federmäppchen hinweg in Richtung Tafel: Wer ist das eigentlich da vorne? Und freut sie oder er sich auch so sehr auf die Ferien? Der Club der Schulsprecher*innen präsentiert ein Stück über Schüler*innen, Lehrer*innen, über die Kluft zwischen beiden und die gemeinsamen Träume von einer perfekten Schule.


Projektbeschreibung

Beim Club der Schulsprecher*innen handelt sich um einen SpielClub für 9- bis 12-Jährige, der im Rahmen des Clubprogramms am JES angeboten wird. Die Kinder kommen aus unterschiedlichen Schulen und spielen freiwillig in ihrer Freizeit Theater. Bei „Disziplin und Federmäppchen“ handelt es sich um eine Stückentwicklung ohne fertigen Text oder festgelegtes Regiekonzept. Die Proben fanden von Oktober 2018 bis Februar 2019 einmal pro Woche am Nachmittag statt, sowie in einer Intensivprobenwoche in den Ferien.

Leitung: Silke Wilhelm
Assistenz: Clara Deifel (FSJ-Kultur)
Dramaturgie: Lucia Kramer
Technik: Katharina Fischer
Bühnenbild und Ausstattung: Christine Bentele und Wolfram Stöckl

Auftretende Künstler*innen: Josefine Ehrlich, Louise Gyurcsik, Maximilian Helmling, Marlene Herzer, Louis Hoang, Levi Hofmann, Benita Jagdfeld, Eleonora Jansen, Madita Kirschbaum, Vincent Wackler


Weitere Termine

Schulklassenaufführung: Di., 09. Juli 2019, 9 Uhr (mit „3 vor 12“)
Young Days: So., 07. Juli 2019, 12 Uhr


Disziplin und Federmäppchen wird gefördert von Junges Ensemble Stuttgart (JES)


zurück zur Programmübersicht