Dienstag, 09. Juli 2019, 19 Uhr

Sasha Waltz & Guests Kindertanzcompany Berlin

// Tanz
// 50
Minuten
// Publikumsgespräch im Anschluss

Stückbeschreibung

Während wir noch darüber sprechen, spüren viele Menschen auf der Welt bereits die Folgen des Klimawandels. In ihrem Stück laden die jungen Tänzer*innen ihr Publikum auf eine Reise ein: im direkten Austausch mit den Zuschauer*innen schärfen sie zunächst unser Bewusstsein für die von zivilisierter Menschenhand kreierten Probleme und führen diese Realität unmittelbar vor Augen. Dem stellen sie ein genussvoll in Bewegung gesetztes Leben im Einklang mit der Natur gegenüber. Rituelle Praktiken indigener Völker Südamerikas und althergebrachte peruanische Rhythmen werden dabei überführt in Bewegungen des zeitgenössischen Tanzes. „Teqsi muyu marq‘ay“ ist ein leidenschaftlicher Appell an ein sanftes Menschsein, an verlässliche Integrität und umfassende Liebe zur Natur.


Projektbeschreibung

Als ersten Schritt recherchierte die Teens-Gruppe zum Thema Klimawandel und dessen Auswirkungen. Die Ergebnisse diskutierten sie mit ihrem Trainer im Studio und erforschten sie körperlich, woraus individuelle Texte entstanden. Bei einem Ausflug in die Natur näherten sich die Jugendlichen dem Selbstverständnis indigener Völker. In einem Workshop mit einer Tänzerin aus Peru konnten sie schließlich tief in die vielfältige Quechua-Kultur eintauchen und Neuinterpretationen eines festlichen Gruppentanzes für das Stück erarbeiten.

Konzept und Choreographie: Gabriel Galindez Cruz; Choreographie „Wallata“ und Coaching indigene Kultur: Luz Zenaida Hualpa García; Bühne: Gabriel Galindez Cruz, Thomas Schenk und Federico Polucci; Kostüm: Federico Polucci; Licht: Arnaud Poumarat; Soundcollage: Giorgio De Santis; Requisite, Garderobe und Regieassistenz: Jutta Polic; Tontechnik und Bühne: Giorgio de Santis; Leitung Kindertanzcompany: Emilie Guérin; Technische Leitung Sasha Waltz & Guests: Reinhard Wizisla

Tanz und Choreographie (*und Text): Noomi Amelie Aldinger*, Mira Antonina Campo Jastrzebski*, Emily Christian, Jasper Frank, Solveig Klier*, Luisa Marx Casimiro de Almeida, Flora Mühlmeyer*, Josefine Nöhring, Johanna Paul, Hannah Pirot*, Sophia Sandig*, Bruno Schindlbeck, Marlene Winterbauer


Weitere Termine

Schulklassenaufführung: Mi., 10. Juli 2019, 9 Uhr


Sasha Waltz & Guests wird gefördert von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa und dem Hauptstadtkulturfonds


zurück zur Programmübersicht