Header_RL_GRENZENLOS_ohneSchrift

Programmvorschau Rampenlichter 2019

2019 findet das biennale Festival zum 11. Mal statt und lädt das Münchner Publikum und Gäste 14 Tage lang zu außergewöhnlichen Einblicken in das junge künstlerische Schaffen ins Theater schwere reiter auf dem Kreativquartier ein.

Aus 80 nationalen und internationalen Bewerbungen wurden die folgenden Ensembles und Gruppen ausgewählt und zum Festival eingeladen:

München

Hysterikon  // Theater
Theatergruppe der Evangelischen Jugend München

under pressure  // Tanz
NinoschChoreography, München

Fünf vor Zwölf // Theater
Montessorischule an der Balanstraße München

Europe where/who are you (AT)  // Dokumentarisches Performancetheater
Projekt Generation Europe, Referat für Bildung und Sport/Pädagogisches Institut München in Kooperation mit Internationales Bildungs- und Begegnungswerk Dortmund (IBB)

Always remember – never forget (AT)  // Tanz/Theater
Spielen in der Stadt e.V. in Zusammenarbeit mit NS- Dokumentationszentrum München, Wilhelm Hausenstein Gymnasium und Städt. Willy-Brandt-Gesamtschule München

 

National

Digital Natives  // Theater
Kresch Stadtjugendtheater 1, Krefeld

Le sacre du Printemps (Die Frühlingsweihe)  // Tanz
Theater Freiburg

Monster  // Theater mit Tanzelementen
Theater Pforzheim/Spielclub Pforzelona

Disziplin und Federmäppchen  // Theater
JES – Junges Ensemble Stuttgart/Club der Schulsprecher*innen

Wunderbrut (von Theo Fransz)  // Theater mit Tanzelementen
Theater Lübeck

Teqsi muyu marq’ay – Eine warme Umarmung für die Erde  // Zeitgenössischer Tanz
Sasha Waltz & Guests Kinder­tanz­company Berlin

EGO  // HipHop/Tanztheater
Junges Staatstheater Braunschweig/HipHop Tanzprojekt für Jugendliche

SINNfonie  // Tanztheater
Tanztheater Lysistrate/Goethegymnasium Schwerin

Orpheus Optimal  // Musiktheater
Neuköllner Oper Berlin – Junges Ensemble

ÜBER UNS – Ein Weltbilderabend   // Theater
Staatstheater Mainz/Theaterclub Zeitraum in Kooperation mit Evangelisches Stadtjugendpfarramt der Stadt Mainz

 

International

Scenes of migration  // Theater
AfriDeutsch Theater company/Carl-Orff-Gymnasium Unterschleißheim & Eersterivier Secondary School Südafrika

Apropos … überecho  // Tanz
Junges Schauspielhaus Zürich in Kooperation mit JULL – Junges Literaturlabor und Tanzhaus Zürich

Das vollständige Programm wird am 15. April veröffentlicht. Der Ticketverkauf beginnt am 29. April 2019.

Neuigkeiten und Entwicklungen rund um Rampenlichter auch auf:
www.facebook.com/Rampenlichter
www.instagram.com/rampenlichter