Der Bewerbungszeitraum für Rampenlichter 2021 ist am 10. Januar abgelaufen. Wir bedanken uns für die zahlreichen Bewerbungen, die uns trotz der Schwierigkeiten mit Corona erreicht haben und freuen uns nun darauf, ein spannendes Programm für das 12. Rampenlichter-Festival zusammenzustellen.

VOM FESTHALTEN UND LOSLASSEN, ÜBER ZUCHT UND WIDERSTAND BIS ZUR APOCALYPSE – DIE AUSWAHL FÜR RAMPENLICHTER 2021 STEHT!

Es war nicht leicht zu entscheiden, wer aus 79 Bewerbungen zum diesjährigen Festival eingeladen wird. Umso mehr freuen wir uns folgende Auswahl für das 12. Rampenlichter Festival bekanntgeben zu können.

FÜR DAS RAMPENLICHTER BÜHNENPROGRAMM SIND EINGELADEN:

  • Düsseldorfer Schauspielhaus – Bürgerbühne mit SCHON KLAR! – DER KLASSIKER (AT), Theater
  • Ensample – Junges Tanztheater Ensemble, Herne mit STÜCK04, Tanztheater
  • Theater X / JugendtheaterBüro Berlin – NeXt Generation das junge Ensemble, in Kooperation mit Lamda e.V. – bildungspolitischer Jugendverband von und für schwule, lesbische, bi-, trans, inter, queere (LSBTIQ) Jugendliche in Berlin und Brandenburg, JOG (Jugendliche ohne Grenzen) – aktivistischer Zusammenschluss von jugendlichen Geflüchteten mit APOCALYPSE YESTERDAY, Theater und Film
  • Theater an der Rott – DIE ZEHN (Ensemble aus den vier Theaterclubs), Eggenfelden mit GENIE UND WAHNSINN – DIE MONOLOGE (AT), Sprechtheater mit Gesang und Tanz
  • Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks – Education, in Kooperation mit Junges Gärtnerplatztheater und Mittelschule Blumenau München mit DER FILM VOM SOLDATEN (AT), Film und Tanz
  • Diakonie München und Oberbayern mit MASKEN DER PANDEMIE (AT), Tanztheater
  • Theaterhaus Stuttgart – Theaterhaus PLUS mit REAL BUT NOT REAL, Tanz und Film
  • KopfKaos Performance Gruppe vom UNART Festival, Bürger:Bühne Staatsschauspiel Dresden mit WEIL ICH ES KANN, Performance
  • Bühne Art&shok e.V. – Jugendcompany, Hamburg mit NULLACHTSIEBZEHN, Tanz
  • TAO Theater am Ortweinplatz Graz (Österreich), in Koproduktion mit dem Theaterland Steiermark mit ZUCHT. NEUE ZEITEN BRAUCHEN NEUE KÖRPER, Theater

FÜR DAS RAMPENLICHTER DIGITALPROGRAMM SIND EINGELADEN:

  • Theater Baden-Baden – Jugendclub U22
    Das Gewächshaus, Hörspiel
  • Little Black Fish Collective Berlin
    Nach wie vor – Widerstand II, Film
  • Theater Oberhausen
    Medea Mashup, Film
  • Kresch-Theater Krefeld – KRESCHstadtjugendtheater+
    Love Stoned – ein Videostream
  • Dancing Grounds, New Orleans (USA)
    Solastalgia, Film
  • GRIPS Theater und RambaZamba Theater, Berlin
    Geh,fühle! Ein filmisches Tanztheater
  • Neuköllner Oper – Junge Neuköllner Oper, Berlin
    HOW TO CONTROL YOUR ANGER IN 10 EASY STEPS, Film
  • Impro macht Schule e.V. – Echt.Jetzt Ensemble, München
    Echt.Jetzt MOVIE

FÜR DAS RAMPENLICHTER RESIDENCE PROGRAMM SIND EINGELADEN:

  • Spielen in der Stadt e.V. in Zusammenarbeit mit dem NS-Dokumentationszentrum München mit dem Projekt „always remember. never forget“

Darüber hinaus wird ein unter der Leitung von Pädagogisches Institut München und PATHOS München eigens für Rampenlichter gegründetes Ensemble aus Teilnehmer*innen der verschiedenen TUSCH München Schulen zu vier bei Rampenlichter gezeigten Produktionen ein Theaterstück entwickeln.

Wir freuen uns auf ein vielfältiges Programm und ein rauschendes Tanz- und Theaterfest vom 09.-22. Juli 2021 im Schwere Reiter – Tanz Theater Musik, auf dem Kreativquartier München | Dachauer Straße und zum ersten mal auch online!