Dienstag, 16. Juli, 9 Uhr

Theater Pforzheim, Spielclub Pforzelona

// Sprechtheater mit Tanzelementen
//
100 Minuten
// ab 12 Jahren
// als Aufführung oder mit Workshop buchbar
// Publikumsgespräch von 11 – 11.45 Uhr

// mit Übersetzung in Gebärdensprache

Stückbeschreibung

„Ich bin jung, ich bin skrupellos, ich bin hoch motiviert, hoch qualifiziert. Das heißt, die Gesellschaft kann es sich nicht leisten, mich zu verlieren. Ich bin ein echter Aktivposten.“ In einer vielschichtigen Collage setzen sich die Jugendlichen mit dem Themenkomplex des Psychopathismus in Verbindung mit modernen Medien und deren Rezeption auseinander. Sie überprüfen, inwieweit eine heutige Gesellschaftsstruktur und vor allem Arbeitswelt sich sozio- und psychopathische Elemente zunutze macht, wenn nicht sogar befeuert. Zentrale Punkte sind hierbei das Influencer-Marketing und die Kultur der Selbstoptimierung, welche einen direkten Einfluss auf das Leben der Jugendlichen haben. So unterschiedlich die Motive sein mögen, am Ende steht immer die Frage: Was macht mich wirklich glücklich?


Projektbeschreibung

Zu Beginn haben wir diskutiert, welche Themen gerade für uns als Jugendliche interessant sein könnten und landeten schnell beim Bereich Social Media. Als roten Faden einigten wir uns auf die Figur eines Psychopathen und begaben uns im nächsten Schritt auf Textsuche, schrieben selbst und stellten eine breite Auswahl an Texten von Serienmördern, Influencern und denen der Jugendlichen zusammen. Sehr unterschiedliche, professionell erarbeitete Tanzelemente und der Einsatz von Videoprojektion bereichern, verschärfen oder setzen einen Kontrapunkt.

Inszenierung: Bernhard Meindl
Choreografie: Johannes Blattner
Dramaturgie: Swantje Willems
Bühnenbild: Jörg Brombacher
Kostümbild: Mareen Wölbl
Videoprojektion: Ruben Siefert

Auftretende Künstler*innen: Selin Aktas, Claudia Bottar, Pelin Cetinkale, Jan Doganci,Tristan Donn,Taran Forte, Sophie Frolov, Laura Charlotte Hell, Florian Holderied, Enes Sahin, Kevin Jens Schäfer, Alina Valeria Siris, Chiara Smolarek, Melanie Stach, Samira Tadic, Finn-Gabriel Weidl


Mit einem Workshop buchbar

Paket Monster
Dienstag, 16. Juli, 9 – 13.15 Uhr

9 – 10.45 Uhr: Aufführung Monster
11.45 – 13.15 Uhr: Workshops
a) Dancing Rainbows– die Farben des Körpers (W5)
b) Die große Draußen Show/Eine Theater Expedition (W12)
c) Modern Jazz Fusion (W3)
d) Objekte.Bilder.Szenen – Dein Youtube Clip auf der Bühne (W13)

Workshop nach Wahl
Die Klasse kann sich einen der vier Workshops aussuchen.


zurück zur Programmübersicht