Programmvorschau Rampenlichter 2019

2019 findet das biennale Festival zum 11. Mal statt und lädt das Münchner Publikum und Gäste 14 Tage lang zu außergewöhnlichen Einblicken in das junge künstlerische Schaffen ins Theater schwere reiter auf dem Kreativquartier ein.

Aus 80 nationalen und internationalen Bewerbungen wurden die folgenden Ensembles und Gruppen ausgewählt und zum Festival eingeladen:

München

Hysterikon  // Theater
Theatergruppe der Evangelischen Jugend München

under pressure  // Tanz
NinoschChoreography, München

Fünf vor Zwölf // Theater
Montessorischule an der Balanstraße München

Europe where/who are you (AT)  // Dokumentarisches Performancetheater
Projekt Generation Europe, Referat für Bildung und Sport/Pädagogisches Institut München in Kooperation mit Sprachbewegung e.V. München und Internationales Bildungs- und Begegnungswerk Dortmund (IBB)

Always remember – never forget (AT)  // Tanz/Theater
Spielen in der Stadt e.V. in Zusammenarbeit mit NS- Dokumentationszentrum München, Wilhelm Hausenstein Gymnasium und Städt. Willy-Brandt-Gesamtschule München

 

National

Digital Natives  // Theater
Kresch Stadtjugendtheater 1, Krefeld

Le sacre du Printemps (Die Frühlingsweihe)  // Tanz
Theater Freiburg

Monster  // Theater mit Tanzelementen
Theater Pforzheim/Spielclub Pforzelona

Disziplin und Federmäppchen  // Theater
JES – Junges Ensemble Stuttgart/Club der Schulsprecher*innen

Wunderbrut (von Theo Fransz)  // Theater mit Tanzelementen
Theater Lübeck

Teqsi muyu marq’ay – Eine warme Umarmung für die Erde  // Zeitgenössischer Tanz
Sasha Waltz & Guests Kinder­tanz­company Berlin

EGO  // HipHop/Tanztheater
Junges Staatstheater Braunschweig/HipHop Tanzprojekt für Jugendliche

SINNfonie  // Tanztheater
Tanztheater Lysistrate/Goethegymnasium Schwerin

Orpheus Optimal  // Musiktheater
Neuköllner Oper Berlin – Junges Ensemble

ÜBER UNS – Ein Weltbilderabend   // Theater
Staatstheater Mainz/Theaterclub Zeitraum in Kooperation mit Evangelisches Stadtjugendpfarramt der Stadt Mainz

 

International

Scenes of migration  // Theater
AfriDeutsch Theater company/Carl-Orff-Gymnasium Unterschleißheim & Eersterivier Secondary School Südafrika

Apropos … überecho  // Tanz
Junges Schauspielhaus Zürich in Kooperation mit JULL – Junges Literaturlabor und Tanzhaus Zürich

Das vollständige Programm wird am 15. April veröffentlicht. Der Ticketverkauf beginnt am 29. April 2019.

 

 

Das war das Programm 2017

2017 präsentiert das Tanz- und Theaterfestival Rampenlichter mit 13 Tanz-und Theaterproduktionen von und mit Kindern und Jugendlichen einen repräsentativen Ausschnitt aktueller junger Bühnenkunst.

Das Abendprogrammheft können Sie hier auch als als PDF runterladen.

 

Feierliche Eröffnung des Tanz- und Theaterfestivals Rampenlichter 2017 am Freitag, 07. Juli 2017, um 19 Uhr mit: 

// dem Kulturreferenten der LH München, Dr. Hans-Georg Küppers

// der Stadtschulrätin von München, Beatrix Zurek

// einem bewegten Rückblick auf 10 Jahre Rampenlichter und

// der Vernissage der Ausstellung „Bühnenwelten“

 

 

 

W-MakingOf_Isabel-Machados-Rios

Freitag, 7. Juli 2017, 19 Uhr

Making of
Theater
Oscar Weildas Ensemble/Junges Schauspiel Hannover

Zudem findet die Vernissage der Ausstellung statt.


W-Krachmacher_1_Cindy_Jaenicke

W-Abgestellt-3_Sabrina-Neumann

Samstag, 8. Juli 2017, 19 Uhr

Die Krachmacher
Theater
Junges Ensemble Stuttgart (JES)

im Anschluss

Abgestellt
Tanztheater
Company G.I.R.L.L.S./Tanzstudio BewegGrund München


W-No-Limit_1_AlexPapendorf

W-Junges_NTM_Ueberzeugungstaeter_Probenfoto_4_(c)-Christian-Kleiner

Sonntag, 9. Juli 2017, 19 Uhr

Next Level
No Limit
Tanz
Team Next Level/Prisma – Aktive Jugend Haidhausen

im Anschluss

Überzeugungstäter (AT) – ICHFLIMMERN (UA)
jung, ziellos, radikal
Sprechtheater
Junges Nationaltheater Mannheim


W-Story-Lab1_Paulina-Kardas

W-Das-Rudel-1_Uta-Engel

Montag, 10. Juli 2017, 19 Uhr

Story Lab 1986/2016
Dokumentarisches Theater
Assitej Zentrum Polen und Stadt Warschau

im Anschluss

Das Rudel
Tanztheater
Saltazio, Schule der Tanzkünste Hildesheim


W-Koenige_von_Deutschland2_Pedro-Malinowski

W-Unterm-Sprung_Veronika-Loebhard-Steber

Dienstag, 11. Juli 2017, 19 Uhr

Könige von Deutschland
Ein paar unheimlich wichtige, teilweise komische, aber auch bemerkenswert nachdenkliche Gedanken zur Lage der Nation und der Welt im Allgemeinen in einem Mixer vermischt mit Humorsenf und Kritikerketchup
Schauspiel mit Gesang und Tanz
Musiktheater im Revier Gelsenkirchen

im Anschluss

Unterm Sprung
Interkulturelle Theatercollage
Mohr-Villa Kulturzentrum e.V. und Global Understanding e.V.


W-Wolkenkuckucksheim_KlausGigga2

W-Paul-und-Paula-reisen-1_Sternagel

Mittwoch, 12. Juli 2017, 19 Uhr

Wolkenkuckucksheim
Eine Traumreise mit Tanz und Zirkus
JugendKunstschule Dresden in Zusammenarbeit mit dem Hort Tintenklecks Dresden

im Anschluss

Paul und Paula reisen
Musik-und Tanztheater
Spielen in der Stadt e.V. in Zusammenarbeit mit der Grundschule Helmholtzstraße München


W-TrotzTdem!-3_Laura-Fritsch

W-The-End-is-Important-in-All-Things-3_Lauren-Van-Gijn

Donnerstag, 13. Juli 2017, 19 Uhr

TrotzTdem!
Tanztheater
Tanztheater Lysistrate in Zusammenarbeit mit dem Goethegymnasium Schwerin

im Anschluss

The End is Important in All Things
Tanztheater
THE CURRENT DANCE YOUTH in Kooperation mit dem Tanzatelier Sabine Lehmann, Hamburg